Startseite Telefon zum Menü

Hygiene- und Sicherheitsvorgaben

Gemeinsames Ziel aller Beteiligten ist es, unter strikter Beachtung der Hygiene- und Sicherheitsvorgaben den Schutz der Beschäftigten und den Badegästen vor Infektionen durch den Corona Virus SARS-CoV-2 (Covid- 19) zu vermeiden, sowie zur Aufrechterhaltung der betrieblichen Organisation und Handlungsfähigkeit den Badeaufenthalt zu ermöglichen.

Die wichtigste Information ist, dass Viren, wie z. B. die Grippe- und Corona-Viren, nach derzeitigem Wissensstand nicht über das Badewasser übertragen werden können.

Die entscheidendsten Maßnahmen zur individuellen Prävention einer Infektion mit Viren bestehen in einer Husten- und Nies-Etikette sowie einer gründlichen Handhygiene. Husten und niesen Sie bitte möglichst immer in die Armbeuge und waschen Sie Ihre Hände häufig und gründlich. Duschen Sie bitte vor dem Baden und waschen Sie sich gründlich mit Seife.

Wir werden aus Vorsorgegründen unsere Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen verstärken und insbesondere eine Wischdesinfektion von Handgriffen und Türklinken vornehmen. Falls sich die Ansteckungslage in unserer Gemeinde wieder ändern sollte, werden wir in Abstimmung mit den Gesundheitsbehörden weitere Maßnahmen ergreifen und Sie darüber informieren.

Weiterhin bitten wir Sie, folgende weitere Maßgaben zu beachten:

  • Nutzen Sie die Handdesinfektionsgeräte im Eingangsbereich.
  • WC-Bereiche dürfen nur von maximal zwei Personen betreten werden.
  • Auch in Schwimmbecken gibt es Zugangsbeschränkungen, beachten Sie bitte die Hinweise des Personals.
  • Halten Sie in allen Räumen die gebotenen Abstandsregeln ein, in engen Räumen warten Sie bitte, bis sich anwesende Personen entfernt haben
  • Verlassen Sie die Schwimmhalle nach dem Schwimmen unverzüglich.
  • Vermeiden Sie Menschenansammlungen und achten Sie stets auf die allgemein gültige Abstandsregelung.
  • Vermeiden Sie auf dem Beckenumgang enge Begegnungen und nutzen Sie die gesamte Breite zum Ausweichen.

Abstandsregelung/Schutzmaßnahmen

Es gelten die folgenden Abstandsregelungen und Schutzmaßnahmen, des Weiteren wird auf die ergänzte Hausordnung verwiesen.

  • Die Abstandsregeln sind im gesamten Schwimmbad zu beachten, entsprechende Markierungen sind vor allem im Eingangsbereich angebracht.
  • Die Wegeführung im MACH´ BLAU ist ausgeschildert und wird in einem Lageplan mit Wegeführung an verschiedenen Standorten dargestellt.
  • An verschiedenen Stellen sind Desinfektionsspender angebracht, die ebenfalls im Lageplan dargestellt sind.
  • Es wird eine Einbahnregelung umgesetzt.
  • Der Eingang erfolgt ausschließlich über den Nebeneingang des Bades (Eingang für Rollstuhlfahrer). Somit ist eine getrennte Wegeführung zur Reduzierung von Menschenansammlungen von Badegästen realisiert.
  • Die Kassentheke ist mit einem Schutz versehen.
  • Im Einlassbereich werden Abstandsmarkierungen auf dem Fußboden vor der Kasse und im Bereich der "Wartezone" des Eingangsbereiches angebracht sowie Absperrbänder aufgestellt.
  • Besucher, die online ein Ticket (QR Code) erworben haben, gehen direkt an das Drehkreuz in Richtung Hallenbad.
  • An dem Drehkreuz erfolgt die "Entwertung" des QR Codes, bevor die Besucher unverzüglich durch das abgetrennte Hallenbad den Freibadebereich aufsuchen müssen.
  • Besucher mit einem Jahresticket oder Hansefitkarte suchen die Kasse auf.
  • Umkleiden, Sammelumkleiden und Duschen im Innenbereich sind geschlossen. Die Badekleidung sollte zuhause angezogen werden. Eine geringe Anzahl von Umkleidekabinen sowie die Außenduschen stehen im Freibadebereich zur Verfügung.
  • Der Ausgang erfolgt über den südlichen Zugang in das Hallenbad links vor dem Ausgangsdrehkreuz (Richtung Parkplatz) und anschließend durch den Gang bei den Umkleidekabinen über die zweiflüglige Tür.
  • Das Ausgangsdrehkreuz im Freibad Richtung Parkplatz wird verriegelt und nur im Notfall geöffnet.
  • Am Ausgang erfolgt eine Zählung der Besucher die das MACH´ BLAU verlassen haben, damit weitere Besucher das MACH´ BLAU, unter Einhaltung der Mindestbesucherzahl, besuchen können.
  • Alle Haartrockner werden außer Betrieb genommen, da sie das potentielle Ansteckungsrisiko durch zusätzliche Verwirbelung der Raumluft erhöhen.

Hygiene - Wegplan

Hygiene WegeplanDer nachfolgende Hygiene - Wegplan ist einzuhalten. Diesen finden Sie an verschiedenen Stellen im Sport & Familienbad MACH´ BLAU und nachfolgend online.
Hygiene Wegeplan
Impressum Datenschutz